Immer da für Ihre Gesundheit
Das St. Remigius Krankenhaus Opladen bietet Spitzenmedizin in familiärer Atmosphäre.
Medizin und Pflege mit dem Plus
Moderne Medizin und zugewandte Pflege im St. Remigius Krankenhaus Opladen.
Menschlich. Kompetent. Nah.
Weil neben Kompetenz auch Menschlichkeit zählt. Auf Basis unseres christlichen Werteverständnisses helfen wir Menschen.
Gesundheit im Zentrum
Informieren Sie sich über unsere medizinischen Kompetenzzentren und Behandlungsmöglichkeiten.
Ihr Aufenthalt bei uns
Informieren Sie sich über Ihren Aufenthalt in unserem Haus.
Jobs und Karriere
Informieren Sie sich über Jobangebote in der Kplus Gruppe in Medizin, Pflege und Management.

Besuchseinschränkung im St. Remigius Krankenhaus Opladen

ab Montag, 26. Oktober 2020

Zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeitenden vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 sind in den Leverkusener Krankenhäusern weitere Einschränkungen von Besuchen notwendig.

Besuche sind nicht erlaubt

  • an den ersten drei Tagen während eines stationären Aufenthalts
  • auf der Intensivstation und für alle Covid-Patienten
  • von Besuchern mit Symptomen

Ausnahmen, z.B. bei Patienten, die im Sterben liegen, bedürfen der Genehmigung durch die zuständige Chefärztin/den zuständigen Chefarzt.

Für erlaubte Besuche gelten unsere bisherigen Regelungen:

  • Besuchszeit ist zwischen 9 und 18 Uhr, maximal für eine Stunde, maximal für einen Besucher pro Tag.
  • Die namentliche Registrierung des Besuchers und schriftliche Gesundheitsabfrage erfolgt am Triagepunkt in der Eingangshalle. Bei Auffälligkeiten kann auch hier der Eintritt in unser Haus verwehrt werden.
  • Für Geburtsbegleitungen und sonstige notwendige Begleitpersonen, z.B. von Kindern unter 16 Jahren, gilt: es ist jeweils nur eine Begleitperson zugelassen.
  • Wir empfehlen dringend, Besuche auf den Nachmittag zu legen, da vormittags ggf. wichtige Untersuchungen stattfinden und Sie möglicherweise Ihren Angehörigen dann nicht antreffen.
  • Im Mehrbettzimmer ist zeitgleich nur ein Besucher zugelassen.
  • Bitte bedenken Sie, dass in unserem Haus kranke und immungeschwächte Menschen behandelt werden. Daher dürfen Besucher ohne Mund-Nasen-Bedeckung, auch wenn ein entsprechendes ärztliches Attest zur Befreiung von der Maskenpflicht vorliegt, unser Haus nicht betreten. 
  • Alle geltenden Hygieneregeln zur Mund-Nasen-Bedeckung, Händedesinfektion, Husten- und Niesetikette, usw. sind unbedingt einzuhalten.
  • Die Cafeteria ist aktuell für Patienten und Besucher geschlossen.

Helfen Sie uns, sich und andere zu schützen!

Vorbereitung auf den Krankenhausaufenthalt

Bitte bedenken Sie bei der Vorbereitung auf Ihren Krankenhausaufenthalt, dass der Platz im Patientenzimmer leider begrenzt ist. Wir haben für Sie eine kleine Liste der Gegenstände zusammengestellt, die Sie benötigen.

Kommende Termine

Pusteblume

SelbstHilfeGruppe Atmen e.V. Leverkusen

02.11.2020 14:00

Erfahrungsaustausch und Information für Menschen mit einer Lungenerkrankung (vorwiegend COPD) und deren Angehörige.

Rosa Schleife Pink Ribbon

Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V. Hilden

02.11.2020 19:00

Gruppengespräche und Erfahrungsaustausch

Grafik Gehirn mit roter Fläche

"Die Schlagfertigen" - Schlaganfall-Selbsthilfegruppe

09.11.2020 18:00

Erfahrungsaustausch für Schlaganfall-Betroffene und Angehörige

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Impressum