Immer da für Ihre Gesundheit
Das St. Remigius Krankenhaus Opladen bietet Spitzenmedizin in familiärer Atmosphäre.
Medizin und Pflege mit dem Plus
Moderne Medizin und zugewandte Pflege im St. Remigius Krankenhaus Opladen.
Menschlich. Kompetent. Nah.
Weil neben Kompetenz auch Menschlichkeit zählt. Auf Basis unseres christlichen Werteverständnisses helfen wir Menschen.
Du bist unser Plus
Wir suchen Verstärkung in der Pflege. Werde Teil unseres Teams.
Gesundheit im Zentrum
Informieren Sie sich über unsere medizinischen Kompetenzzentren und Behandlungsmöglichkeiten.
Ihr Aufenthalt bei uns
Informieren Sie sich über Ihren Aufenthalt in unserem Haus.
Jobs und Karriere
Informieren Sie sich über Jobangebote in der Kplus Gruppe in Medizin, Pflege und Management.

Ihr Besuch St. Remigius Krankenhaus in Opladen

Besuchsverbot

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Mit dem Start des deutschlandweiten Lockdowns und aufgrund des allgemein beunruhigenden Infektionsgeschehens gilt in unserem Krankenhaus vorerst ein Besuchsverbot.

Zum Schutz der Patientinnen und Patienten sowie der Mitarbeitenden sind Besuche vom 16. Dezember 2020 bis zum 10. Januar 2021 nur noch in besonderen Ausnahmefällen und nach vorheriger Genehmigung durch die jeweilige Stationsärztin/den jeweiligen Stationsarzt möglich. Hierzu gehören:

· palliative Situationen

· Geburtsbegleitung

· Begleitung von minderjährigen Patientinnen und Patienten

Bitte betreten Sie, in oben genannten Ausnahmefällen, ausnahmslos über die Pforte unser Haus. Die Haupteingänge sind gesperrt. Halten Sie außerdem Ihren Ausweis bereit. Alle Besucher werden in unseren Einrichtungen registriert, um im Bedarfsfall betroffene Kontakpersonen rechtzeitig informieren zu können. 

Bitte bedenken Sie, dass in unserem Haus kranke und immungeschwächte Menschen behandelt werden. Daher dürfen Personen ohne Mund-Nasen-Bedeckung, auch wenn ein entsprechendes ärztliches Attest zur Befreiung von der Maskenpflicht vorliegt, unser Haus nicht betreten. Alle geltenden Hygieneregeln zur Mund-Nasen-Bedeckung, Händedesinfektion, Husten- und Niesetikette, usw. sind unbedingt einzuhalten.

Wäsche – keine Wertsachen und Lebensmittel – können Sie an der Pforte abgeben. Der Hol- und Bringdienst transportiert alles sicher zu Ihren Angehörigen. 

Vorbereitung auf den Krankenhausaufenthalt

Bitte bedenken Sie bei der Vorbereitung auf Ihren Krankenhausaufenthalt, dass der Platz im Patientenzimmer leider begrenzt ist. Wir haben für Sie eine kleine Liste der Gegenstände zusammengestellt, die Sie benötigen.

Kommende Termine

Pusteblume

SelbstHilfeGruppe Atmen e.V. Leverkusen

01.02.2021 14:00

Erfahrungsaustausch und Information für Menschen mit einer Lungenerkrankung (vorwiegend COPD) und deren Angehörige.

Rosa Schleife Pink Ribbon

Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V. Hilden

01.02.2021 19:00

Gruppengespräche und Erfahrungsaustausch

Grafik Gehirn mit roter Fläche

"Die Schlagfertigen" - Schlaganfall-Selbsthilfegruppe

08.02.2021 18:00

Erfahrungsaustausch für Schlaganfall-Betroffene und Angehörige

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Impressum