Remigius Reha

Ambulante orthopädische und pneumologische Rehabilitation

Die Klinik für ambulante Rehabilitation "Remigius Reha" hat als Alternative zu einer stationären Rehabilitation einen hohen Stellenwert erlangt, vor allem bei Patienten, die an Teilen des Stütz- und Bewegungsapparates erkrankt sind (Muskeln, Bänder, Gelenke, Knochen) und z. B. einen künstlichen Gelenkersatz erhalten haben oder die aufgrund einer Lungenerkrankung einer pneumologischen Rehabilitation bedürfen.

Die Wohnortnähe, die direkte Anbindung an die operierende Abteilung und die durchgängige Betreuung durch die behandelnden Ärzte und Physiotherapeuten werden von vielen Patienten als Vorteile gegenüber der stationären Rehabilitation angesehen. Durch das ambulante Angebot können außerdem belastende Doppeluntersuchungen vermieden werden. Ein weiterer Vorteil ist die direkte Verbindung der betreuenden Reha-Ärztin zu den orthopädischen, unfallchirurgischen und pneumologischen Abteilungen des Hauses. Der stetige Austausch zwischen der Remigius Reha und der operierenden Abteilung gewährleistet die optimale Betreuung der Patienten und ermöglicht ein individuell auf den einzelnen Patienten zugeschnittenes Training.

Orthopädische Rehabilitation

Wann ist eine ambulante orthopädische Rehabilitation sinnvoll?

Eine ambulante Rehabilitation ist sinnvoll nach

  • Implantation von Endoprothesen (Kniegelenk, Hüftgelenk, Schultergelenk, oberes Sprunggelenk, Wirbelsäule) 
  • Komplexen operativen Eingriffen an der Wirbelsäule (z. B. Spondylodesen, Bandscheibenoperationen) und des Beckens (z. B. Triple-Osteotomien) 
  • Knochenbrüchen
  • Schultergelenkverletzungen
  • Knieverletzungen 
  • Sprunggelenkverletzungen 
  • Kreuzbandriss 
  • Achillessehnenriss 
  • Bandscheibenvorfall 

Krankengymnastische Therapie

  • Manuelle Therapie
  • Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • Brügger
  • Cyriax
  • Bobath
  • Funktionelle Bewegungslehre (FBL)
  • Maitland
  • Schlingentisch
  • Training von Koordination, Beweglichkeit und Muskelaufbau
  • Kinesio-Taping
  • Akupressur
  • Cranio-sacrale Therapie

Physikalische Therapie

  • Elektrotherapie
  • Fangopackungen
  • Heiße Rolle
  • Kältetherapie
  • Lymphdrainage
  • Heißluft
  • Bewegungsbad
  • Kryo-Jet 

Medizinische Trainingstherapie

  • Muskuläres Aufbautraining
  • Individuelle Trainingsprogramme an Geräten
  • Laufband
  • Ergometrietraining
  • Isokinetische Tests und Training
  • Rückenschule
  • Berufs- und sportartspezifisches Training
  • Kraft-Ausdauer-Training
  • Biofeedback-Training

Ergotherapie

  • Funktionstraining zur Wiedereingliederung in Alltag und Beruf

Psychologische Betreuung, Diätassistenz und Sozialarbeit

  • Entspannungstraining
  • Psychologische Beratung
  • Schmerzbewältigung 
  • Ernährungsberatung
  • Persönliche Beratungsgespräche
  • Seminare

Pneumologische Rehabilitation

Ambulante Pneumologische Rehabilitation in Leverkusen – APRiL

Mit APRiL wird das Angebot der etablierten Remigius Reha als ambulante Rehabilitation für Patienten mit orthopädischen und unfallchirurgischen Beschwerden um die pneumologische Rehabilitation bei Lungenerkrankungen ergänzt.

Vorteile einer ambulanten Rehabilitation

  • Die Therapie umfasst circa 15 Behandlungstage von fünf bis sechs Stunden, die sich über drei Wochen von Dienstag bis Mittwoch zwischen 9.00 und 15.00 Uhr, dienstags bis 16.00 Uhr, erstrecken, inklusive Mittagessen.
  • Die Abende und Wochenenden können in der gewohnten häuslichen Umgebung verbracht werden.
  • Die Behandlungen sind individuell auf das Krankheitsbild abgestimmt und werden von speziell ausgebildetem Fachpersonal durchgeführt, so dass eine erfolgreiche Genesung bzw. Verbesserung des Gesundheitszustandes gewährleistet ist.


Voraussetzungen für eine ambulante Rehabilitation

  • gesicherte Versorgung zu Hause
  • allgemein stabiler Gesundheitszustand
  • Selbständigkeit beim An- und Auskleiden
  • Motivation und Interesse der Patientin oder des Patienten an der eigenen Genesung und der körperlichen Belastbarkeit in Beruf und Alltag

Gut zu wissen

Kontakt

Sandra Klinge

Ärztliche Leiterin

Ambulante Rehabilitation und Physikalische Therapie

Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie
Zusatzbezeichnungen: Sportmedizin, Notfallmedizin, Rehabilitationswesen,
Physikalische Therapie und Balneologie

Heike Borg

Anmeldung Alexianer Remigius Reha

Telefon: 0 21 71/4 09-5 22 15

Telefax: 0 21 71/4 09-5 22 19

E-Mail an die Abteilung

Claudia Fischer

Anmeldung Alexianer Remigius Reha

Telefon 0 21 71/4 09-5 22 15

Telefax 0 21 71/4 09-5 22 19

E-Mail an die Abteilung

Hatice Bektas

Anmeldung Remigius Reha

Telefon 0 21 71/4 09-5 22 15

Telefax 0 21 71/4 09-5 22 19

E-Mail an die Abteilung

Team

Dr. Aurelia Winkler

Ärztin der Pneumologischen Rehabilitation

Fachärztin für Innere Medizin, Pneumologie,
Schwerpunkt Rehabilitationswesen

Chantal Fuchs-Bergsma

Ärztin der Pneumologischen Rehabilitation

Fachärztin für Innere Medizin, Pneumologie

Physiotherapie

Simon Boos
Staatlich geprüfter Physiotherapeut
Zusatzausbildungen: Atemtherapie, Manuelle Lymphdrainage, Kinesio-Taping, Fußreflexzonentherapie, Personal Trainer, Atlas-Therapie, Kiefergelenkstherapie, Manuelle Therapie, Restriktive Ventilationsstörungen, Exobronchiale Obstruktion

Michael Bühn
Staatlich geprüfter Physiotherapeut
Zusatzausbildungen: Bobath-Therapeut, Kinesio-Taping, Atemtherapie

Eva Borgers
Staatlich geprüfte Physiotherapeutin

Adnan Can
Staatlich geprüfter Physiotherapeut
Zusatzausbildung: Lymphdrainage, Manuelle Therapie

Katrin Cyriacks
Staatlich geprüfte Physiotherapeutin
Zusatzausbildungen: Manuelle Therapie, Maitland, Cyriax, PNF, Sportphysiotherapie, Lymphdrainage, Cranio-Sacrale Therapie, MTT, Tanzberger-Konzept, Mobilisation des Nervensystems, Narbenbehandlung, Myofascial Release

Dörte Baumeister
Staattlich geprüfte Physiotherapeutin

Kai Dederichs
Staatlich geprüfter Masseur und medizinischer Bademeister
Zusatzausbildungen: Lymphdrainage, Elektrotherapie, MAT, KG-Grundlagen, Sportphysiotherapie, Fußreflexzonenmassage, Kinesio-Taping

Elke Dobbert
Staatlich geprüfte Physiotherapeutin

Stefanie Gerhard
Staatlich geprüfte Physiostherapeutin

Andrea Gmeinwieser
Staatlich geprüfte Krankengymnastin
Zusatzausbildungen: Brügger, Kinesio-Taping, Hot-Stone-Therapie, Narbenbehandlung, Sportphysiotherapie

Janine Henk
Staatlich geprüfte Physiotherapeutin

Henning Honerkamp
Staatlich geprüfter Physiotherapeut
Zusatzausbildungen: Manuelle Therapie, MTT, Mitarbeiterführungsseminar, Moderationstraining, Mentor für interne Visitationen (nach ProcumCert)

Michael Kossert
Staatlich geprüfter Physiotherapeut
Zusatzausbildung: Manuelle Therapie

Judith Kuhlmann
Staatlich geprüfte Physiotherapeutin
Zusatzausbildungen: Manuelle Therapie, PNF, Lymphdrainage, Gerätegestützte Krankengymnastik, Sportphysiotherapie, Pilates, Rückenschulinstruktor, MTT, Narbenbehandlung

Priyantha Langbein
Staatlich geprüfter Physiotherapeut

Jessie Lunze
Staatlich geprüfte Physiotherapeutin
Zusatzausbildung: Triggerpunktbehandlung

Grazyna Makosz-Olesz
Staatlich geprüfte Physiotherapeutin

Dolores Neuß
Staatlich geprüfte Physiotherapeutin

Anja Nüssle
Staatlich geprüfte Physiotherapeutin

Dietmar Pagel
Staatlich geprüfter Masseur und medizinischer Bademeister
Zusatzausbildungen: Lymphdrainage, Sportphysiotherapie, Fußreflexzonenmassage, Kinesio-Taping, Spezielle Elektrotherapie, MTT

David Poplawski
Staatlich geprüfter Physiotherapeut
Zusatzausbildung: Atemtherapie, PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation)

Annette Sommer
Staatlich geprüfte Physiotherapeutin
Zusatzausbildungen: Manuelle Therapie, Kinesio-Taping, Lymphdrainage, MTT, Sportphysiotherapie, Triggerpunktbehandlung, Rückenschullehrerin

Christina Sommerhäuser
Staatlich geprüfte Physiotherapeutin

Britta Stricker
Staatlich geprüfte Physiotherapeutin
Zusatzausbildungen: Manuelle Therapie, MTT, Sportphysiotherapie, PNF, Dorn-Breuß, Food Coach, myofasciales Release, neurale Mobilisation, Kinesio-Taping, Narbenbehandlung

Christiane von Keitz
Staatlich geprüfte Physiotherapeutin, Diplom-Sportlehrerin
Zusatzausbildungen: Cyriax, Brügger, Manuelle Therapie, PNF, Gerätegestützte Krankengymnastik (KGG), Rückenschulinstruktorin, Triggerpunktbehandlung, Kinesiotaping, Sportphysiotherapie, Medizinisches Aufbautraining (MAT), Moderatorin für ethische Fallbesprechungen, Rhetorik und Kommunikation

Claudia Walle
Staatlich geprüfte Physiotherapeutin

 

Ergotherapie

Sandra Fischer-Nobile
Staatlich geprüfte Ergotherapeutin

Mona Juber
Staatlich geprüfte Ergotherapeutin

Rolf Schmolke
Staatlich geprüfter Ergotherapeut

Johanna Soorholtz
Staatlich geprüfte Ergotherapeutin

Anne Tatge
Staatlich geprüfte Ergotherapeutin

Ute Winkler
Staatlich geprüfte Ergotherapeutin

Martina Germerdonk
Staatlich geprüfte Ergotherapeutin

Außerdem unterstützen Sie

Stefan Paul
Staatlich geprüfter Logopäde

Sabine Gerhards
Staatlich geprüfte Logopädin

Karin Daehn-Kunzelmann
Masseurin

Gabriele Büchel
Masseurin

Lydia Berenz
staatlich geprüfte Diätassistentin

Miriam Frerick
Diplom-Sozialarbeiterin

Kassandra Beeres
Psychologin

Okan Tunk
Psychologe

Barbara Werner
Diplom-Psychologin

Henryk Polanski
Dipl. Sportlehrer / Sporttherapeut
Zusatzausbildungen: MTT und KG-Grundlagen, Rückenschulkursleiter (DVGS), Fachübungsleiter B für Orthopädie, Innere Medizin, Neurologie, Psychosomatik (DOSB), Aqua Fitness Instructor, Train-the-Trainer Patientenschulung

Ingo Reim-Bohn
Diplom-Sportlehrer (Studienfachrichtung B)
Zusatzausbildungen: MTT, Grundkurs KG, Kinesio-Taping, Rückenschullehrer (KddR),Sport in der Prävention (Koronarsport, Sport bei Diabetes), Staatlich examinierter Krankenpfleger

Beate Regnery
examinierte Fachkrankenschwester

Öffnungszeiten

Orthopädische Rehabilitation
Montag bis Freitag 8.00 bis 15.00 Uhr

Pneumologische Rehabilitation
Dienstag 9.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch 9.00 bis 15.00 Uhr

Weiterbildung

Physikalische Therapie und Balneologie

Remigius Reha

Zusatz-Weiterbildung Physikalische Therapie und Balneologie
Umfang 12 Monate
Befugte Ärztin: Sandra Klinge

Rehabilitationswesen

Remigius Reha

Zusatz-Weiterbildung Rehabilitationswesen
Umfang 12 Monate
Befugte Ärztin: Sandra Klinge